Branchen-News

Leitfaden zum Brandschutz aus Glasfaser

Ansichten : 3670
Autor : Heaterk
Updatezeit : 2022-06-13 17:08:29

Fiberglas ist heute eines der bekanntesten Schutzprodukte im Hausbau. Gibt es eine Möglichkeit für diese Isolierung, Feuer einzufangen und Ihr Haus in Brandgefahr zu bringen?

Da es so konstruiert ist, dass es feuerfest ist, ist Glasfaser feuerbeständig. Das bedeutet nicht, dass die Glasfasern nicht auftauen. Fiberglas kann Temperaturen von bis zu 1270 Grad Fahrenheit (553 Grad Celsius) standhalten, bevor es schmilzt.

Während Fiberglas in Ihrer Wohnung möglicherweise kein Feuer fängt, kann es dem Feuer zusätzliches Gas hinzufügen, wenn das Feuer ausreichend warm ist. Werfen wir einen genaueren Blick auf Fiberglas und seine Reaktion auf Wärme.

Was ist Glasfaser?

Glasfasergewebe

Glasfaser , auch „Fiberglas“ genannt, ist ein brandneues Produkt zur Unterstützung und als Ersatz für Stahl.

Die Größe des Monofilaments beträgt mehrere Mikrometer bis zwanzig Mikrometer, was 1/20 bis 1/5 eines Haares entspricht, und jedes Faserhaarpaket besteht aus Hunderten oder vielleicht unzähligen Monofilamenten.

Das Glasfaserherstellungsverfahren besteht darin, natürliche Produkte wie Pyrophyllit zu mahlen und zu kooptieren und sie direkt in einem Hochtemperaturofen aufzutauen, um die Glasflüssigkeit anzuziehen. Der Cord Drawing Maker ist ein entscheidendes Werkzeug für die Glasfaserentwicklung und ein Maker, der das Glas anzieht, um es direkt in Seide aufzutauen.

Kann Glasfaser abfallen?

Glasfaser-Feuer

Fiberglas ist nicht brennbar und taut auf; zum größten Teil heizt es.

Das sind großartige Informationen für Ihr Zuhause, aber es bedeutet, dass Sie genau darauf achten müssen, wie Sie mit Glasfaser umgehen – ausdrücklich bedenken, dass es sehr ansteckend ist.

Fiberglas , insbesondere in schützender Art, wurde entwickelt, um feuerfest zu sein und weniger leicht zu entzünden. Es kann jedoch auftauen.

Glasfaser taut auf (allerdings nur bei hohen Temperaturen ), und Sie möchten nicht viele Dinge in die Glasfaser legen, um sie am Schmelzen zu hindern.

Glasfaserdämmstoffe sind nicht brennbar. Es wird sicherlich nicht auftauen, bis das Temperaturniveau 1027,4 Grad Fahrenheit ( 553 Grad Celsius ) überschreitet. Es wird auch bei niedrigeren Temperaturniveaus kein Feuer einfangen oder abwerfen.

Ist Glasfaser sicher?

Glasfaser sicher

Wir haben die Effizienz von Glasfasern diskutiert. In der Tat ist Glasfaser sicher für Brandschutz und Wärmeschutz. Für den menschlichen Körper ist das reine Glasfasermaterial nicht angenehm. Auch Glasfasern mit 3 Mikron können den menschlichen Körper schnell durchdringen. Wenn hochpräzise Strickausrüstung direkt in Glasfaserhandtücher eingewebt wird, ist es schwierig, solche Probleme zu vermeiden.

Ist Glasfasergewebe hitzebeständig?

E-Glas Fiberglas

Die Glasfaserprodukte von Heaterk werden alle aus E-Grade-Glasfasergeweben hergestellt.

E-Glas bezieht sich auf Aluminiumborosilikatglas mit einem Gehalt an Alkalimetalloxiden (Kalium und Natrium) von weniger als 1 %, das international allgemein als "E"-Glas bekannt ist. . Die Basis der "E"-Glaszusammensetzung umfasst hauptsächlich das ternäre System SiO2, Al2O3, CaO. Diese Art von Glasfaser hat gute Isoliereigenschaften, chemische Beständigkeit und kann durchschnittliche mechanische Eigenschaften bei hohen Temperaturen von 553 ° C unter ASTM-D-6413-Standardleistung beibehalten.

Schmelztemperatur von Glasfasergewebe

Viele Leute denken, dass der Schmelzpunkt von Glasfaser 1483°C (2700°F) beträgt , aber tatsächlich unterscheidet sich der Schmelzpunkt von Glasfaser von dem Brennstoff, der die hohe Temperatur liefert.

Im Schwerölofen mit Nr. 80 beträgt der Schmelzpunkt der Glasfaser 1440-1450 ℃ , und bei Verwendung von Flüssiggas beträgt der Schmelzpunkt der Glasfaser 1270-1300 ℃ ; Der Unterschied zwischen den beiden ist die Dicke der Glasfaser. Die aus Schweröl hergestellte Glasfaser ist dick und zur Verwendung als feuerhemmendes und flammhemmendes Material geeignet, während die aus Erdöl und Erdgas hergestellte Glasfaser ausgezeichnet und geeignet ist für Präzisionsgewebe wie Elektronikgewebe.

(Mehr Glasfaser-Expertise )

Bedeckte Glasfasertextilien sind die offensichtliche Wahl, um dieses Problem zu beheben. Durch Kratzen, Boden kaschieren, Boden kaschieren und auch diverse andere Verfahren wird auf die Glasfaser eine Hochleistungsveredelung aufgebracht, die nicht nur die Entzündung der Glasfaser an der Karosserie lösen kann, sondern zusätzlich die Witterungsbeständigkeit steigert. Ausdauer, Wasserfestigkeit usw. der Glasfaser. Effizienz, Alltagsgegenstände sind:

Aluminiumfolie Fiberglasgewebe
Aluminiumfolie Fiberglasgewebe
Silikonbeschichtetes Glasfasergewebe mit einer Temperaturbeständigkeit von 550 ° C ist ein feuerhemmendes und flammhemmendes Material, das aus Silikonkautschuk und Glasfaserbasisgewebe besteht. Darüber hinaus weist dieses Silikontuch auch eine hervorragende Chemikalienbeständigkeit, Abriebfestigkeit und Wasserbeständigkeit auf.
Silikonimprägniertes Glasfasergewebe ist ein gängiges feuerhemmendes und schwer entflammbares Material. Sein Prinzip besteht darin, das Glasfasergewebe mit einer Schicht aus einzigartigem Silikonkautschuk zu beschichten.
Aluminiumfolie Fiberglasgewebe
Aluminiumfolie Fiberglasgewebe
Und diese beiden englischen Kapitäne waren vor fast zehn Jahren untrennbar miteinander verbunden. Sie besuchten einst dieselbe Schule in London, England. Das Mädchen auf diesem Foto ist jetzt die Frau von Harry Kane. Beckham hat Kanes Wachstum in den letzten Jahren miterlebt. Er sagte einmal, Kane habe sich mit seinen herausragenden Leistungen die Chance auf die Nationalmannschaft verdient.
PTFE-beschichtetes Glasfasergewebe
PTFE-beschichtetes Glasfasergewebe
Mit PTFE (Polytetrafluorethylen) beschichtetes Glasfasergewebe mit Standardformulierung und prozentualem PTFE-Glasfaserbeschichtungsgehalt bietet ein kostengünstiges Produkt für den Einsatz in verschiedenen Branchen, wobei eine gute Wärmeübertragung, Trenneigenschaft und Flexibilität erhalten bleiben. PTFE-beschichtetes Glasfasergewebe besteht aus importierten Glasfasern als Rohmaterial besteht aus gewebter Glasfaser und ist mit einem PTFE-Harz beschichtet.
PTFE-beschichtetes Glasfasergewebe kombiniert die hervorragende Trenn- und Hitzebeständigkeit von PTFE mit der Festigkeit und Dimensionsstabilität von Glasfaser und ist somit ideal für verschiedene raue Industrieanwendungen.
PVC-beschichtetes Glasfasergewebe
PVC-beschichtetes Glasfasergewebe
Verbessert die Oberflächeneigenschaften herkömmlicher Beschichtungsmaterialien, hat eine hervorragende Anti-Verschmutzungsfähigkeit und erhält langfristige Sauberkeit; 2. Hervorragende Witterungsbeständigkeit und verlängerte Lebensdauer; 3. Erhöhte chemische Korrosionsbeständigkeit; 4, mit Anti-Ultraviolett-, Antioxidationseigenschaften; 5, mit Flammschutz, Brandschutz; 6, ausgezeichnete Zugfestigkeit, Reißfestigkeit, Anti-Peeling-Eigenschaften.
Acrylglasfaserbeschichtetes Gewebe
Acrylglasfaserbeschichtetes Gewebe
Acrylglasfaserbeschichtetes Gewebe Glasfaserbasisgewebe, das auf der Oberfläche mit Acryl beschichtet ist. Es ist glatt, weich und kompakt. Die Glasfaseroberfläche ist mit Acrylsäure und anderen einzigartigen Schlichtematerialien bedeckt, um die Linien zu fixieren, die Verschleißfestigkeit der Stoffoberfläche zu verbessern und die Öl-, Lösungsmittel- und Hochtemperaturstoffe der Glasfaser erheblich zu verbessern. Dieser Stoff ist ideal für Löschdecken, Schweißervorhänge und Schutzabdeckungen.
Polyurethanbeschichtetes Glasfasergewebe
Polyurethanbeschichtetes Glasfasergewebe
Mit Polyurethan (PU) beschichtetes Glasfasergewebe ist eine Art feuerhemmendes Tuch; einseitiges und doppelseitiges PU-beschichtetes Glasfasergewebe hält der momentanen Temperatur von 600 Grad stand. Urethanbeschichtetes Fiberglas hat eine ausgezeichnete Abrieb- und Ölbeständigkeit, fantastische Wetter- und Wasser-, Lösungsmittel-, überlegene Kälte-, Alterungs- und Wetterbeständigkeit und gute Bearbeitbarkeit. Polyurethanbeschichtetes Gewebe kann im Temperaturbereich von -200℃ bis 1500℃ gut funktionieren.
Vermiculit-beschichtetes Glasfasergewebe
Vermiculit-beschichtetes Glasfasergewebe
Mit Vermiculit beschichtetes Glasfasergewebe besteht aus Vermiculit, das gleichmäßig auf Glasfasergewebe aufgetragen wird, um einen Schutzfilm auf der Oberfläche des Glasfasergewebes zu bilden, sodass die Arbeitstemperatur auf 800 ℃ erhöht werden kann. Gleichzeitig hat das Glasfasergewebe einen stärkeren Brandabbau, Reibungswiderstand und eine gute Bearbeitungsleistung. Mit Vermiculit beschichtete Glasfasergewebe werden häufig im Brandschutz, in der Hochtemperaturbeständigkeit, im Schweißschutz und in anderen Bereichen eingesetzt.

Diese beschichteten Glasfasergewebe können die Sicherheit des menschlichen Körpers maximieren, aber auch die Leistung von Glasfasern auf die Spitze treiben. Weitere feuerfeste und wärmeisolierende Materialien finden Sie im Produktzentrum von Heaterk. Heater produziert eine Vielzahl von hochleistungsfähigen feuerfesten und thermischen Isoliermaterialien. Und hat verschiedene Zertifizierungen erhalten, darunter UL181, UL723, UL94, ASTM E84, CE usw., und hofft, Ihnen jederzeit dienen zu können.

im zusammenhang mit der Nachrichten
lesen sie mehr >>
May .13.2024
Apr .26.2024
Apr .15.2024
Mar .28.2024